Wangerooge Urlaub mit Kindern

Zeit füreinander

Die autofreie Nordseeinsel bietet Aussicht auf entspannten Familienurlaub mit viel Abwechslung. Ein kleines gemütliches Inseldorf, kurze Wege, ein Erlebnisbad, viele Freizeitangebote und ein wunderbarer Sandstrand.

Kinderspielwiese

Nordseestrand

Der größte Sandkasten, den man sich nur wünschen kann: Die kleinen und großen Kunstwerke, mit Schaufel und Förmchen errichtet, sind vom Inselstrand nicht wegzudenken. Hier kann man stundenlang Bauwerke formen und Dämme aufschütten ...

Stranderlebnis für Kinder

Neben Sandkuchen backen, Strandburgen bauen, Dämme aufschaufeln und Muscheln sammeln laden am Strand Attraktionen wie eine Bungee-Trampolin-Anlage für Kinder ab drei Jahren (ab 15 kg), für Jugendliche und Erwachsene bis max. 100 kg (Mai bis Ende September), Beachvolleyball-Netze, Fußballtore und mehr zum Spielen ein.

Am Badestrand gibt es außerdem zwei kleine Strandspielplätze, zu denen sich die Kleinen auch schnell ohne Mama und Papa aufmachen können.

Mehr braucht es nicht für einen Familienurlaub an der Nordsee.

Kind sein!

© Andree Hugel

Autofrei, gemütlich und ohne Berge – Radfahren auf der Insel ist ideal für den Wangerooge Urlaub mit Kindern

Kinder &
Radfahren

Eine Fahrradtour zum Westturm ist ein Erlebnis auch für Kinder. Bei einem Zwischenstopp am Westturm oder im Westeroog können sich alle für die Rückfahrt stärken.

Radfahren lernen? Das geht auf Wangerooge richtig gut. Hier finden Eltern die idealen Bedingungen, um in toller Umgebung und mit viel Spaß die Kinder anzuleiten.

Fa­mi­li­en

El­tern­zeit

Kin­der­freie Zeit für die Eltern. Unsere Ba­by­sit­ter haben einen Kurs belegt, in dem sie für diese Aufgabe um­fas­send vor­be­rei­tet wurden.

Nähere Aus­künf­te er­hal­ten Sie bei der Kur­ver­wal­tung oder der Tourist-In­for­ma­ti­on vor Ort. Lage Ser­vice­Cen­ter auf der Insel.

Aquarellzeichnung eines roten Sockenpaars

Indoor-Spiel­spaß

Das So­cken­land und die Indoor-Sand­kis­te bieten Spiel­spaß auch bei schlech­tem Wetter (bis 13 Jahre).
Während der Saison gibt es von Montag bis Samstag den Gäs­te­kin­der­gar­ten an der Strand­pro­me­na­de (3 bis 8 Jahre).

Spiel
Aquarellzeichnung eines roten Schwimmreifens

Meer­was­ser-Er­leb­nis­bad

Was­ser­spaß für die ganze Familie: Rie­sen­was­ser­rut­sche und Was­ser­ka­no­ne, Fa­mi­li­en­raum mit groß­zü­gi­gem Plansch­be­cken, Be­we­gungs­bad und vieles mehr!

Oase

Sicher ist sicher

Wenn kleine Kinder am Strand ihre Eltern suchen, hilft ein Armband am Hand­ge­lenk, auf dem der Name und die Strand­korb­num­mer notiert sind.
Kos­ten­frei er­hält­lich im Service Center der Kur­ver­wal­tung, bei den Strand­wär­tern und der Was­ser­wacht.

Kids time

Frei­zeit­pro­gramm


Drachen, Clowns und spannende Geschichten: Das jährliche Event-Programm für Kinder reicht von Basteln, Kreativ-Kursen und Zaubern bis zur Sportanimation. Dank des Gästebeitrages sind viele Events kostenfrei.

Events

Noch mehr Tipps

Langeweile kommt auf Wangerooge sicher nicht auf. Hier gibt es weitere Tipps fürs Familien-Freizeitprogramm auf der autofreien Nordseeinsel. Einfach am Schiffchen ziehen ...

Wassersport

SUP ausleihen oder einfach mal einen Surfkurs besuchen? Kein Problem! Die Surfschule Wangerooge bietet viele Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene.

Jonglieren & Einrad

Jonglieren oder Einradfahren lernen. In den Sommermonaten können Kids ab 7 Jahren auf dem Platz am Meer Zirkusmaterialien kennen lernen und ihr artistisches Talent ausloten.
Treffpunkt und Lage auf der Insel: hier

Veranstaltungen

Beach-Soccer & Basketball

Fußballtore sind im Sommer am Strand aufgestellt. Gespielt wird im Sand am besten barfuß. Auf der Unteren Strandpromenade gibts in den Sommermonaten einen Basketballkorb.

Beachvolleyball

Netze am Badestrand laden zu kleinen Turnieren und Freundschaftsspielen unter Strandkorbnachbarn ein. Jedes Jahr findet für Gästespielerinnen und -spieler ein großes Beachvolleyballturnier statt.

mehr

Reiten

Die Begeisterung für Pferde und den Reitsport müssen Sie auch im Urlaub nicht missen. Auf Wangerooge führen wunderschöne Reitwege durch die Dünen und am Strand entlang.

mehr

Bastelnachmittage

Urlaubserinnerungen selbst basteln und Strandfundstücke kreativ in ein Bild einarbeiten, Muscheln auffädeln und zu einem Schmuckstück verarbeiten ...

mehr
ziehen

Jetzt Familien-Urlaub planen

Familienunterkünfte auf der Nordseeinsel Wangerooge entdecken.

Anreise

12
Mär 2024

Abreise

19
Mär 2024

Gäste

2
Erwachsene
0
Kinder

Alter Kinder

Das größte Erbe, das wir unseren Kindern hinterlassen können, sind glückliche Erinnerungen.

Og Mandino
Häufige Fragen

schnelle Antworten

Fragen zum Nordsee Familienurlaub auf Wangerooge? Hier haben wir die wichtigsten Themen zusammengestellt:

Selbstverständlich. Neben dem schönsten und größten Spielplatz überhaupt – dem Nordseestrand – bietet Wangerooge tolle Spielplätze für kleine und große Kinder: den Dünenspielplatz, den Spielplatz vor dem Sockenland, vor dem Bahnhof und in den Sommermonaten zwei weitere Strandspielplätze. Hier können alle nach Herzenslust toben, klettern, springen, spielen und neue Freundschaften schließen. Ideale Spiel- und Freizeitbedingungen für Wangerooge mit Kindern!

Für weitere Informationen besuchen Sie unsere Spielplatz-Seite: Spielplätze auf Wangerooge

Bei Schlechtwetter gibt es zahlreiche Indoor-Spielmöglichkeiten.

Für alle Kids zwischen 4 und 13 Jahren ist das Kinderspielhaus Sockenland geöffnet. Kletterwand, Trampoline, ein Spielmodul mit Großbausteinen und Ballkanone, Kicker, Air-Hockey-Spieltisch und Leseecke. Im Innenhof der Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge gibt es außerdem die Indoor-Sandkiste, direkt neben dem Spieleraum mit Büchern und Spielsachen. In der Sommerzeit können Sie Ihre Allerkleinsten von Montag bis Samstag auch in unseren Gästekindergarten bringen. Damit der Familienurlaub an der Nordsee für alle unvergesslich wird!

Mehr Infos zu Schlechtwetter

Auf Wangerooge gibt es einige Fahrradverleiher für normale Räder und E-Bikes. Die Vermietungspreise richten sich nach Mietdauer und Ausstattung. Achtung: keiner der Fahrradverleiher händigt Helme aus.

Wangerooge mit Kindern: Wer seinen Kids das Fahrradfahren erst beibringen möchte – wofür die Insel bestens geeignet ist – kann sich ebenfalls die Fahrräder leihen. Die Helme jedoch sollten Sie selbst mitbringen.

Zu den Verleihstationen

Im Wangerooge Urlaub mit Kindern und Jugendlichen ist Ausprobieren das Motto. Lust auf Windsurfen, Stand-Up-Paddling, Kiten, Segeln oder lieber Beachvolleyball und Fußball? Kurse für Anfänger und Profis gibt es in der Surfschule. Dazu die Kreativ-Workshops oder ein Besuch im Nationalpark-Haus. Mehr zum Programm für Kinder und Jugendliche

Ja. Sie können für Ihren Wangerooge Urlaub mit Kindern diese ohne Aufpreis auf die Fähre und in die Inselbahn mitnehmen. Einer der Inselbahnwaggons bietet besonders viel Platz dafür, denn hier gibt es nur wenige Sitzmöglichkeiten, dafür aber mehr Stauraum. Bollerwagen und Fahrradanhänger sind jedoch aufgabe- und kostenpflichtig.

Natürlich!

  • Im Servicegebäude am Platz am Meer
  • im Gesundheitszentrum
  • im WC-Häuschen am Eingang zum Rosengarten
  • im Kinderspielhaus Sockenland
  • Indoor-Sandkiste im Innenhof Kurverwaltung
  • im Nationalpark-Haus Rosenhaus und
  • im Bahnhofsgebäude
  • sowie in mehreren Restaurants

... gibt es die Möglichkeit zum Wickeln. Denn Wangerooge ist für einen Familienurlaub an der Nordsee bestens eingerichtet.

Insel-Ku­li­na­rik

Essen mit der ganzen Familie

Kutterscholle, Krabbenbrötchen, Sanddorn-Gin, Wattenmeer-Wein, Badekomissar, Zimtzicke oder Frühstücksseele – für jeden schmeckt Inselurlaub anders und dennoch ganz eindeutig. Besondere Inselspezialitäten, regionale Küche, traditionelle Rezepte und innovative Kochkunst – dafür steht die Wangerooger Gastronomie. Die Öffnungszeiten und Angebote finden Sie stets aktuell in unserer Web-App.

Service Home