Arbeiten bei der Gemeinde- und Kurverwaltung

Arbeiten wo andere Urlaub machen -
Na(h)türlich auf Wangerooge

Die Ostfriesiche Insel Wangerooge, mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, gehört mit knapp 1 Millionen Übernachtungen jährlich zu den führenden touristischen Destinationen in Deutschland.  Die Gemeinde- und Kurverwaltung ist der führende Dienstleister auf der Nordseeinsel und betreibt und entwickelt mit und 70 Mitarbeitern die Inselinfrastruktur sowie die wichtigsten touristischen Einrichtungen und alles rund um den Gäste- und Bürgerservice.

Sie möchten Teil unseres innovativen, modernen und dienstleistungsorientierten Teams werden? Sie sind zielstrebig? Flexibel und engagiert? Haben Freude an der Kommunikation mit Bürgern und Gästen und Lust etwas zu bewegen?  Dann wartet auf Wangerooge  ein abwechslungsreicher Arbeitsalltag auf Sie.

Wir freuen uns Sie auf dem Weg ins „Abenteuer Inselleben“ begleiten zu dürfen. 

Stellenausschreibungen der Gemeinde- und Kurverwaltung 

Die Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet

einen Sachbearbeiter (m/w/d) – Personal und Organisation –

mit fundierten Kenntnissen im Personalwesen im öffentlichen Dienst und Grundkenntnissen der Organisation

in Entgeltgruppe 8 Tarifvertrag des öffentlichen Dienstes (TVöD), in Vollzeitbeschäftigung.

Ihre Aufgaben in der Personalverwaltung, umfassen insbesondere:

  • Führung der Personalakten, Überwachung der Aufbewahrungsfristen
  • Vorbereitung und Durchführung von Stellenausschreibungsverfahren
  • Erstellung von Einstellungs-, Änderungs- und Beendigungsunterlagen, Vertragsvorbereitung
  • Erstellen von Auswertungen ( z.B. BEM, Arbeitszeiten)
  • Selbständige Korrespondenz mit externen Institutionen (Krankenkassen, Sozialversicherungs-trägern, Rentenversicherungsträgern, Zusatzversorgungskassen, Finanzämter, Betriebsarzt)
  • Pflege und Kontrolle des Zeiterfassungssystems, Führen der Urlaubs-und Stundenübersichten
  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Gehaltsabrechnung
  • Mitwirkung beim Berichtswesen
  • Mitwirkung bei der Personalbedarfsplanung, bei der Konzepterstellung zur Personalbindung, und -entwicklung und zu weiteren personalwirtschaftlichen Fragen

Ihre Aufgaben im Bereich Organisation umfassen insbesondere:

  • Vorbereitung und Mitwirkung bei der Aufbau- und Ablauforganisation (Geschäftsprozesse), der Organisationsentwicklung (Organisations-, Wirtschaftlichkeits- und Stellenbedarfsanalysen) und Stellenbewertung
  • Unterstützung bei der Konzepterstellung zur Verwaltungsmodernisierung
  • Zentrale Beschaffung für die Gemeinde- und Kurverwaltung
  • Vorbereitung und Durchführung von Vergabeverfahren für Liefer- und Dienstleistungsaufträge
  • Mitwirkung bei Ortsrechts- und Kommunalangelegenheiten, Dokumentation des Kommunalrechts, Erstellung von Beschlussvorschlägen für die Gremienarbeit
  • Mitwirkung bei Satzungen, Verordnungen, Dienstanweisungen, Richtlinien und Verträgen

Wir erwarten:

Zwingende Anforderungskriterien:

  • Erfolgreich abgeschlossene Ausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbare adäquate Qualifikation ( Verwaltungswirt/in), Bürokauffrau mit Weiterbildung zum Personalfachwirt, Personalkauffrau / Personalkaufmann etc.

Wichtige Anforderungskriterien:

  • Sehr gute und fundierte Kenntnisse im Aufgabenbereich Personal
  • Bereits Verwaltungskenntnisse in der Kommunalverwaltung
  • Wünschenswert wären Kenntnisse im Bereich Organisation und Beschaffung
  • Bereitschaft, gelegentlich auch außerhalb der Kernarbeitszeit zu arbeiten
  • selbständige Arbeitsweise, strukturierter Arbeitsstil
  • Organisationsgeschick
  • Sicheres und bürger-/kundenfreundliches Auftreten
  • Aufgeschlossenheit gegenüber neuen Medien
  • Verantwortungsbewusstsein bei hoher sozialer Kompetenz
  • Sicherer Umgang mit den Produkten der Microsoft Office-Palette und generelle IT-Affinität

Unser Angebot:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle auf einer der schönsten Nordseeinseln
  • Je nach vorhandener fachlicher Qualifikation und Eignung kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 8 TVÖD (VKA) erfolgen
  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit der Möglichkeit eigene Ideen einzubringen
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen (Gleitzeit)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine betriebliche Alterszusatzversorgung
  • Mithilfe bei der Wohnungssuche

Weitere Hinweise:

  • Die Probezeit beträgt 6 Monate
  • Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet
  • Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht. Wir fördern die Chancengleichheit für Frauen und Männer in der Verwaltung
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen mit Behinderungen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen
  • Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission
  • Die Auswahl erfolgt über ein strukturiertes Auswahlverfahren, gemessen an den Anforderungen des zu besetzenden Dienstpostens

Fühlen Sie sich angesprochen?

Bitte bewerben Sie sich mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen gerne per E-Mail- an bewerbung_at_wangerooge.de (die Dateigröße sollte 10 MB nicht überschreiten). Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an die

Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge
Sachgebiet Personal
z.Hd. Herrn Goltz
Postfach 1620
26480 Wangerooge

Ihrer Bewerbung sollten Sie mindestens die folgenden Unterlagen beifügen:

  • Ein aussagekräftiges Anschreiben
  • Einen Lebenslauf
  • Kopien von Abschlusszeugnissen

Wünschenswert wären:

  • Kopien von Arbeitszeugnissen und Beurteilungen
  • Kopien von Weiterbildungsnachweisen.

Es wird um Verständnis gebeten, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden können. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten wird abgesehen.

Zudem bitten wir um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Bewerbungen, die per E-Mail oder Online-Bewerbungsformular an uns gerichtet sind, werden von uns auf elektronischem Wege gespeichert und bearbeitet. Sofern Sie damit nicht einverstanden sind, ist es erforderlich, mittels einer persönlich unterschriebenen Erklärung dieser Speicherung zu widersprechen. Die gespeicherten Daten werden 90 Tage nach erfolgter Absage gelöscht.

Ansprechpartner/in:

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Herr Goltz unter der Tel: 0 44 69- 9 91 12 gerne zur Verfügung.

Die Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt unbefristet einen

Diplom-Ingenieur (m/w/D) der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen oder staatlich geprüfter Techniker (m/w/d) (Fachrichtung Hochbau) oder Meister (m/w/d) in Fachrichtung in Bereich Hoch- oder Tiefbau–

Ihre Aufgaben umfassen insbesondere:

  • Steuerung und Qualitäts- und Leistungsprüfung extern beauftragter Ingenieurbüros und ausführender Firmen.
  • Überwachung von Kosten, Terminen, Qualitäten während der Planungs- und Realisierungsphase
  • Wahrnehmung der Bauherrenfunktion sowie die gesamte technische Betreuung der Immobilien während der Nutzungsphase
  • Abwicklung von Förderprogrammen (Antragstellung, Erstellung von Verwendungsnachweisen)
  • Entwicklung und Aktualisierung von Grundlagen, Checklisten, Datenbanken, Kennzahlen und Benchmarks für die allgemeine Bauunterhaltung.
  • Unterhaltung von Gebäuden einschl. haus- und betriebstechnischer Anlagen und Einrichtungen (Mängelfeststellung, Prioritätenplan, Kostenermittlung, Mängelbeseitigung) Durchführung von kleineren Bau- und Sanierungsprojekten von der Projektentwicklung über die Ausschreibung und Vergabe bis zur Abrechnung.
  • Regelungen zum sparsamen Wasser- und Energieeinsatz ausarbeiten.
  • Unterhaltung der Verkehrsflächen und der Straßenbeleuchtung
  • Führen des Straßenkatasters
  • Mitwirkung bei der Unterhaltung von Abwasserbeseitigungsanlagen
  • Führen und Fortschreiben der Bestandspläne zum Kanalkataster
  • Genehmigung und Abnahme von Anschlüssen für Abwasseranlagen
  • Mitwirkung bei der Straßenreinigung und beim Winterdienst einschließlich Fahrzeugbeschaffung
  • Protokollführung im Fachausschuss
  • Erstellung, Führung und Pflege von Statistiken
  • Prüfung mit Stellungnahme von einfachen Bauanträgen

Wir erwarten:

Zwingende Anforderungskriterien:

  • (Fach-)Hochschulabschluss (FH-Diplom bzw. Bachelor) der Fachrichtung Architektur/Bauingenieurwesen alternativ staatlich geprüfte/r Techniker/in (Fachrichtung Hochbau) oder Abschluss Meister/in aus der Fachrichtung Hoch- oder Tiefbau.

Wichtige Anforderungskriterien:

  • Kenntnisse und Erfahrungen in der Projektsteuerung, im Baumanagement und Bauleitung von Hochbauten sowie in der technischen Gebäudeausstattung sind wünschenswert
  • Fundierte Kenntnisse der gültigen Bau- und Vergabevorschriften
  • Beherrschung der einschlägigen bautechnischen und rechtlichen Grundlagen
  • Sicherer Umgang mit EDV-Programmen (MS Office etc.)
  • Kostenbewusstsein bei der Planung und Realisierung von Bauvorhaben
  • Selbstständiges Arbeiten mit strukturiertem Arbeitsstil, Koordinationsgeschick sowie umfassende analytische und konzeptionelle Fähigkeiten
  • Sicheres und bürgerfreundliches Auftreten

Unser Angebot:

  • Eine unbefristete Vollzeitstelle auf einer der schönsten Nordseeinseln
  • Je nach vorhandener fachlicher Qualifikation und Eignung kann eine Eingruppierung bis zur Entgeltgruppe 10 TVÖD (VKA) erfolgen
  • Ein interessantes, verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Tätigkeitsfeld mit zurzeit mehreren Projekten zur Sanierung und Erneuerung der Liegenschaften der Gemeinde und des Eigenbetriebes Kurverwaltung Wangerooge
  • Einen attraktiven Arbeitsplatz mit familienfreundlichen Arbeitsbedingungen (Gleitzeit)
  • Möglichkeiten zur Fort- und Weiterbildung
  • Eine betriebliche Alterszusatzversorgung
  • Mithilfe bei der Wohnungssuche

Weitere Hinweise:

  • Die Probezeit beträgt 6 Monate
  • Der Dienstposten ist grundsätzlich zur Besetzung mit Teilzeitkräften geeignet
  • Bewerbungen von Menschen anderer Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht. Wir fördern die Chancengleichheit für Frauen und Männer in der Verwaltung
  • Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung bevorzugt eingestellt. Es wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt. Schwerbehinderte und diesen gleichgestellte Menschen mit Behinderungen werden daher ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Zur angemessenen Berücksichtigung bitten wir, einen entsprechenden Nachweis den Bewerbungsunterlagen beizufügen
  • Die Auswahl erfolgt durch eine Kommission
  • Die Auswahl erfolgt über ein strukturiertes Auswahlverfahren, gemessen an den Anforderungen des zu besetzenden Dienstpostens

Fühlen Sie sich angesprochen?

Dann bewerben Sie sich bitte mit aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen möglichst per Email unter bewerbung_at_wangerooge.de (die Dateigröße sollte 10 MB nicht überschreiten). Postalische Bewerbungen senden Sie bitte an die

Gemeinde Nordseeheilbad Wangerooge
Sachgebiet Personal
z.Hd. Herrn Goltz
Postfach 1620
26480 Wangerooge

Ihrer Bewerbung sollten Sie mindestens die folgenden Unterlagen beifügen:

  • Ein aussagekräftiges Anschreiben
  • Einen Lebenslauf
  • Kopien von Abschlusszeugnissen

Wünschenswert wären:

  • Kopien von Arbeitszeugnissen und Beurteilungen
  • Kopien von Weiterbildungsnachweisen.

Es wird um Verständnis gebeten, dass nur vollständige Bewerbungsunterlagen berücksichtigt werden können. Von der Zusendung von Eingangsbestätigungen und Zwischennachrichten wird abgesehen.

Zudem bitten wir um Ihr Verständnis, dass aus Kostengründen Bewerbungsunterlagen nur dann zurückgesandt werden können, wenn ihnen ein geeigneter und ausreichend frankierter Rückumschlag beiliegt. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Bewerbungen, die per E-Mail oder Online-Bewerbungsformular an uns gerichtet sind, werden von uns auf elektronischem Wege gespeichert und bearbeitet. Sofern Sie damit nicht einverstanden sind, ist es erforderlich, mittels einer persönlich unterschriebenen Erklärung dieser Speicherung zu widersprechen. Die gespeicherten Daten werden 90 Tage nach erfolgter Absage gelöscht.

Ansprechpartner/in:

Für eventuelle Rückfragen steht Ihnen Frau Janssen unter der Tel: 0 44 69 - 9 91 20 gerne zur Verfügung.

Wangerooge - Gelassenheit und Gastfreundschaft 

Wer die Rush Hour der Großstadt gegen eine Fahrradtour tauschen möchte, die Shopping Mall gegen das gemütliche Inseldorf und nach dem Feierabend anstatt über den vollen S-Bahnhof über den Sandstrand spazieren mag, der ist in der Wangerooger Inselgemeinschaft genau richtig aufgehoben. Die rund 1.300 Insulaner leben Gastfreundschaft seit Jahrzehnten und heißen in ihrer Mitte immer wieder gerne Wahl-Wangerooger willkommen. Viele ehrenamtliche Vereine, Kulturgruppen und Organisationen bereichern das Inselleben und freuen sich immer über engagierten Zuwachs.

Ganz bequem online bewerben 

Sie sind zielstrebig, flexibel, engagiert und haben Freude an der Kommunikation mit Gästen und Bürgern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!
Für Ihre Bewerbung bei der Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge können Sie ganz bequem unser Online-Bewerbungsformular nutzen. 

Wichtige Hinweise:

Sollten Sie Ihre Bewerbung in Papierform einreichen, achten Sie bitte darauf, keine Originalzeugnisse beizufügen. Haben Sie bitte Verständnis, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Andernfalls werden nach Abschluss der Verfahren alle Schriftstücke datenschutzgerecht vernichtet.

Datenschutzinformation im Bewerbungsverfahren gem. Art.13 Abs.1 DSGVO:

Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre von Bewerbern bei der Ver­arbeitung persönlicher Daten sehr ernst. Daher berücksichtigen wir die datenschutzrechtlichen Anforderungen der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in unseren Geschäfts- und Verwaltungsprozessen. Wir erheben und verarbeiten die persönlichen Daten unserer Bewer­berinnen und Bewerber gemäß den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen.
Hierzu zählen auch alle Bewerber für Ausbildungs- und Praktikantenstellen. Daher informieren wir als verantwortliche Stelle nachfolgend darüber, wie, zu welchem Zweck und aufgrund welcher Rechtsgrundlage wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Rahmen unseres Bewerbungsverfah­rens erheben.

Angaben zum Verantwortlichen: Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge, Peterstr. 6, 26486 Wangerooge, Tel.: 04469 99-0

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Siehe unter „Impressum“
Torsten Knöller, Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg, Telefon 0441 9714159, E-Mail knoeller_at_kdo.de
Landesbeauftragter für den Datenschutz: http://www.lfd.niedersachsen.de