Arbeiten bei der Gemeinde- und Kurverwaltung

Arbeiten wo andere Urlaub machen -
Na(h)türlich auf Wangerooge

Die Ostfriesiche Insel Wangerooge, mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, gehört mit knapp 1 Millionen Übernachtungen jährlich zu den führenden touristischen Destinationen in Deutschland. Die Nordseeinsel Wangerooge ist abhängig von den Gezeiten und bietet mit ihrer Natur, der kurzen Wege und der Autofreiheit Lebensqualität im besonderen Sinne. Die 1.300 Einwohner bereichern das Inselleben und Kultur und ehrenamtliches Engagement werden auf Wangerooge groß geschrieben. "Gott schuf die Zeit, von Eile hat er nichts gesagt" lautet das Wahlmotto der Insulaner und wer es wagt sich auf den Rhythmus der Insel einzulassen, wird belohnt mit jeder Menge insularer Gelassenheit.

Wir würden uns freuen, Sie auf dem Weg ins „Abenteuer Inselleben“ begleiten zu dürfen.

Das Online-Bewerbungsformular finden Sie hier.

Ganz bequem online bewerben

Sie sind zielstrebig, flexibel, engagiert und haben Freude an der Kommunikation mit Gästen und Bürgern? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbungsunterlagen!
Für Ihre Bewerbung bei der Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge können Sie ganz bequem unser Online-Bewerbungsformular nutzen.

Wir bilden aus

Die Gemeinde- und Kurverwaltung sucht zum Ausbildungsjahr 2021 einen

Auszubildenden Fachangestellte für Bäderbetriebe (m/w/d)

Der theoretische Blockunterricht findet am Festland statt.
Diese Aufgaben erwarten Sie:

  • Beaufsichtigung des Badebetriebes, Durchführen von Schwimmkursen und Animation
  • Pflege von Gebäuden und Freiflächen
  • Technische Anlagen bedienen, steuern und überwachen
  • Fachgerechter Umgang mit Materialien, Werkzeugen und technischen Geräten

Das bringen Sie mit:

  • Guter Haupt- oder Realschulabschluss
  • Gute Leistungen im sportlichen und naturwissenschaftlichen Bereich
  • Technisches Verständnis und Interesse
  • Kontaktfreude, Teamfähigkeit, Flexibilität und Zuverlässigkeit
  • Rettungsschwimmabzeichen und Erste-Hilfe-Kurs wünschenswert

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem gästeorientierten Team
  • Eine Vergütung nach dem Tarifvertrag TvAöD VKA

Bewerben Sie sich bitte bis zum 10.02.2021 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über das Online-Bewerbungsformular. E-Mail-Bewerbungen senden Sie bitte an bewerbung_at_wangerooge.de und postalische Bewerbungen an Kurverwaltung Wangerooge, Obere Strandpromenade 3, 26486 Wangerooge. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Pollmann,
Telefon 0 44 69 - 9 91 25 zur Verfügung.

PDF-Download Stellenausschreibung

Die Gemeinde- und Kurverwaltung sucht zum Ausbildungsjahr 2021 einen

Auszubildenden Verwaltungsfachangestellte (m/w/d)

In Rahmen einer anspruchsvollen und anerkannten Berufsausbildung erwerben Sie in abwechslungsreichen Aufgabengebieten der Gemeindeverwaltung Nordseeheilbad Wangerooge die verwaltungsrechtlichen, verwaltungstechnischen und kaufmännischen Grundlagen für eine erfolgreiche Ausbildung. Verwaltungsfachangestellte arbeiten in allen Bereichen der Verwaltung und haben viel Kontakt zu den Bürgerinnen und Bürgern sowie zu anderen Behörden und Dienststellen. Sie bearbeiten Anträge und Anfragen, beraten und entscheiden. Die Tätigkeit erfordert ein hohes Maß an Verantwortung, Freundlichkeit, Engagement und Fingerspitzengefühl im Umgang mit Menschen.

Das bringen Sie mit:

  • Realschulabschluss / Fachoberschulreife, sehr gerne auch Fach- bzw. Hochschulreife
  • Sicheres, freundliches Auftreten
  • Eine gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise
  • Bürgerorientiertes Denken
  • Teamkompetenz und Bereitschaft zum Arbeiten in kleinen Teams
  • Lern- und Leistungsbereitschaft in der Verwaltung und im schulischen Teil
  • Gute EDV-Kenntnisse in den Office-Anwendungen

Das bieten wir Ihnen:

  • Eine qualifizierte und zukunftsorientierte Ausbildung
  • Gute Übernahmechancen nach der Ausbildung
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in aufgeschlossenen Teams
  • Fort- und Weiterbildung
  • Vergütung nach TVAöD VKA
  • 30 Tage Erholungsurlaub
  • Zusatzversorgung zur gesetzlichen Rente
  • Zuschuss zu den vermögenswirksamen Leistungen

Bewerben Sie sich bitte bis zum 10.02.2020 mit Ihren aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen über das Online Bewerbungsformular. E-Mail-Bewerbungen senden Sie bitte an bewerbung_at_wangerooge.de und postalische Bewerbungen an Kurverwaltung Wangerooge, Obere Strandpromenade 3, 26486 Wangerooge. Für weitere Auskünfte steht Ihnen Herr Goltz, Telefon 0 44 69 - 9 91 12 zur Verfügung.

PDF-Download Stellenausschreibung

Wichtige Hinweise:

Sollten Sie Ihre Bewerbung in Papierform einreichen, achten Sie bitte darauf, keine Originalzeugnisse beizufügen. Haben Sie bitte Verständnis, dass nicht berücksichtigte Bewerbungen nur gegen einen adressierten und frankierten Rückumschlag zurückgesandt werden können. Andernfalls werden nach Abschluss der Verfahren alle Schriftstücke datenschutzgerecht vernichtet.

Datenschutzinformation im Bewerbungsverfahren gem. Art.13 Abs.1 DSGVO:

Wir nehmen den Schutz der Privatsphäre von Bewerbern bei der Ver­arbeitung persönlicher Daten sehr ernst. Daher berücksichtigen wir die datenschutzrechtlichen Anforderungen der neuen Europäischen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) in unseren Geschäfts- und Verwaltungsprozessen. Wir erheben und verarbeiten die persönlichen Daten unserer Bewer­berinnen und Bewerber gemäß den europäischen und deutschen gesetzgeberischen Bestimmungen.
Hierzu zählen auch alle Bewerber für Ausbildungs- und Praktikantenstellen. Daher informieren wir als verantwortliche Stelle nachfolgend darüber, wie, zu welchem Zweck und aufgrund welcher Rechtsgrundlage wir personenbezogene Daten verarbeiten, die wir im Rahmen unseres Bewerbungsverfah­rens erheben.

Angaben zum Verantwortlichen: Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge, Peterstr. 6, 26486 Wangerooge, Tel.: 04469 99-0

Kontaktdaten des Datenschutzbeauftragten: Siehe unter „Impressum“
Torsten Knöller, Kommunale Datenverarbeitung Oldenburg, Telefon 0441 9714159, E-Mail knoeller_at_kdo.de
Landesbeauftragter für den Datenschutz: http://www.lfd.niedersachsen.de