Aktuelles

Ge­mein­sam die Zukunft von Wan­ger­oo­ge ge­stal­ten!

Ihre Meinung zur nachhaltigen Lebensraumentwicklung von Wangerooge ist gefragt.

Wir laden Sie herzlich dazu ein, sich aktiv an der Entwicklung der Insel einzubringen! Im Rahmen der Erstellung des Tourismus- und Lebensraumkonzepts, welches die Kurverwaltung gemeinsam mit dem Beratungsunternehmen PROJECT M aktuell erarbeitet, wurde eine Projektwebsite eingerichtet.

Dort können alle Interessierten eigene Ideen, Anregungen und Wünsche einbringen und direkt auf einer Karte der Insel verorten. Auf der Website kann zudem über die eingebrachten Vorschläge diskutiert werden und so miteinander in den Austausch gegangen werden. Sie finden dort zudem regelmäßig Informationen und Entwicklungen im Projektgeschehen.

Die Website finden Sie hier.

Wir freuen uns sehr über Ihre Mitwirkung, kreative Ideen und einen perspektivreichen Dialog, um den Lebens- und Erlebnisraum Wangerooge nachhaltig und im Interesse aller zu entwickeln. Der Link zur Website darf gerne in sämtlichen Netzwerken geteilt und verbreitet werden. Bei Fragen steht Ihnen die Kurverwaltung gerne zur Verfügung.

Online-Buchung der Ten­nis­plät­ze

Die Tennisplätze (indoor sowie outdoor) sind nun über ein neues Buchungssystem buchbar.

Die Online-Buchung der Tennisplätze wurde auf das System „BookandPlay“ umgestellt. Sie finden die online-Buchung der Tennisplätze (indoor sowie outdoor) hier. Ab dem 15. März sind die Plätze täglich innen wie außen von 09.00 Uhr bis 22.00 Uhr geöffnet. In den Wintermonaten haben sind Öffnungszeiten auf die Wochenenden freitags bis sonntags auf 09.00 bis 22.00 Uhr beschränkt.

Vor­sicht vor Goldaf­ter­rau­pen

Information für Inselgäste

Die Goldafterraupe breitet sich in zahlreichen Regionen Deutschlands und Europa aus. Auch auf den Ostfriesischen Inseln sind sie bereits vermehrt zu sehen. Die Raupen sollten nicht berührt werden, da sie Bennhaare besitzen, die bei Kontakt mit der Haut Juckreiz, Bläschen und Ausschläge auslösen können, die teils tagelang anhalten. Gegen den Juckreiz helfen beispielsweise Aloe vera als natürliches Hausmittel oder lokal betäubende Cremes. Bei schlimmeren Ausschlägen kontaktieren Sie einen Arzt. Meist sitzen die Raupen in Büschen oder in Dünengras und werden vom Wind weitergetragen.

Die Mitarbeiter der Kurverwaltung entfernen die Nester der Raupen und sammeln auch regelmäßig die Raupen ein. Es wird trotzdem empfohlen die Raupen nicht anzufassen und sich von den Nestern fernzuhalten. Bitte achten Sie besonders auf der Strandpromenade darauf, den Raupen nicht zu nahe zu kommen.

Social Media Ge­winn­spiel

Inselgäste aufgepasst! Die Kurverwaltung Wangerooge startet wieder ein Gewinnspiel auf den Social Media Kanälen! Die schönsten Bilder von Wangerooge werden gesucht. Ob Sonnenuntergänge, Strandbilder, Wangerooges Türme... alles ist möglich. Alle Einsendungen werden im Sommermagazin zu einem großen Wangerooge-Mosaik zusammengesetzt. Teilnehmer an diesem Gewinnspiel haben die Chance auf drei Wangerooger Überraschungspakete und als Hauptpreis auf einen Gutschein im Schlafstrandkorb.

Senden Sie bis zum 29.02.2024 Ihre Bilder mit Wangerooge Erinnerungen per E-Mail an marketing@wangerooge.de, um am Gewinnspiel teilzunehmen. Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Der Ani­ma­ti­ons­film

von Richard Schnell

Der Kommunikationsdesign-Student Richard Schnell hat im Rahmen seines Studiums ein Animationsvideo über seine Lieblingsinsel Wangerooge kreiert. Zum Thema „Portrait“ gestaltete er detailgetreue Skizzen seiner Lieblingsorte auf Wangerooge. Diese Skizzen wurden dann mit Pinsel und Acryl gemalt und anschließend eingescannt, mit Photoshop zurechtgeschnitten und mit dem Video- Schneideprogramm AfterEffects zusammengebaut. Die Ton-Aufnahmen wurden auf Wangerooge aufgenommen und dem Video hinzugefügt. Bei diesem Projekt handelt es sich um eine zeitintensive Arbeit, die die Gemeinde- und Kurverwaltung Wangerooge sehr zu schätzen weiß. Seit frühester Kindheit besucht Richard Schnell Wangerooge zu allen Jahreszeiten mit seiner Familie. Seine Liebe zu Wangerooge wird in dem aufwendig gestalteten Video sichtbar und auch in Zukunft bleibt Richard Schnell seiner Lieblingsinsel treu.

Insellektüre

Interessante Interviews sowie Tipps für den Urlaub auf Wangerooge, spannendes Hintergrundwissen und Geschichten von Gästen und Insulanern, finden Sie in unseren Magazinen, die zweimal jährlich erscheinen. Die Magazine sind in allen Tourist-Informationen und weiteren Verkaufsstellen auf der Insel sowie im Wangerooge-Web-Shop und auch deutschlandweit im Bahnhofsbuchhandel erhältlich. Da steigt direkt die Vorfreude auf den nächsten Urlaub auf Wangerooge.

Shop
Service Home