Informationen für Gäste und Insulaner

Aktuelle Informationen

Aktuelle Hinweise zum Urlaub auf Wangerooge

Aktueller Hinweis : Weiterhin ist es Betreibern von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäusern sowie ähnlichen Betrieben verboten, Gäste zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Ausgenommen hiervon sind Übernachtungen, aus zwingend notwendigen Gründen, wie z.B. beruflich erforderliche Geschäftsreisen, für die der Aufenthalt auf der Insel unerlässlich ist. Ein Nachweis ist gegebenenfalls vorzulegen. Die Verantwortung zur Einhaltung liegt bei den Beherbergungsbetrieben.

Ferner erlangt ab dem 02.April 2021 eine Allgemeinverfügung vom Landkreis Friesland Gültigkeit: Demnach darf die Insel ab dem 02. April 2021 von Personen nur noch dann betreten werden, wenn diese einen Nachweis über einen negativen Corona-Test erbringen können. Laut Niedersächsischer Rechtsverordnung ist hier ein PCR-Test oder ein Corona-Schnelltest aus einem Testzentrum als Nachweis erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist. (§5a Niedersächsische Corona-Verordnung) Ein eigenständig vor Anreise durchgeführter Selbsttest stellt keinen Nachweis dar. Die Nachweispflicht gilt grundsätzlich für alle Personen, die die Insel betreten. Ausgenommen hiervon sind nur Einwohner der Inselgemeinde Wangerooge, insofern sie die Insel für maximal 24 Stunden verlassen sowie Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres. Die Vorlage eines Nachweises über den negativen Corona-Test erfolgt bei der Schifffahrt und Inselbahn und den Inselfliegern in Harlesiel.

Seit Montag, den 02.11.2020 dürfen keine Aufenthalte zu touristischen Zwecken mehr angetreten werden. Zweitwohnungsbesitzer können ihr Eigentum selbst uneingeschränkt nutzen. Eine unentgeltliche Weitergabe ihrer Wohnung an Dritte (auch Familienangehörige) stellt einen touristischen Zweck dar und ist somit verboten.

Das aktuelle Beherbergungsverbot gilt bis zum 18.April.

Allgemeine Informationen zum Zugang zur Insel

finden Sie hier

Auf der Insel - Alle Informationen

finden Sie hier

Wangerooge Schnutenpulli

Die Wangerooge-Alltagsmaske für jeden Inselfan

mehr

Konzept MOIN

Machbarkeitsanalyse der Ostfriesischen Inseln für einen sicheren touristischen Neustart

mehr

Hygienehandbuch Wangerooge

Unser Ziel ist es, dass wir uns alle - Insulaner, Gäste und Zweitwohnungsbesitzer hier sicher und wohl fühlen. Dafür müssen wir alle aufeinander Rücksicht nehmen und uns an die geltenden Bestimmungen und Regelungen halten. Damit wir alle umfassend informiert sind und gemeinsam aufeinander achten können, haben wir unsere Hygienehandbuch entwickelt. Da sich die Lage ständig ändert, werden wir diese kontinuierlich überarbeiten und immer entsprechend anpassen.

Das neue Hygienehandbuch wird veröffentlicht, sobald wieder Tourismus auf der Insel möglich ist.

Aktuelle Information mit Blick auf den Corona-Virus

Liebe Inselgäste, liebe Insulanerinnen, liebe Insulaner, liebe Gastgeber,

auch in diesen kritischen und stürmischen Zeiten der Corona-Epidemie wollen wir für Sie alle da sein. Das ist in der heutigen Situation, in der sich laufend etwas verändert, nicht immer einfach. Wir sind bemüht, Ihnen an dieser Stelle stets die aktuellsten Informationen zur Verfügung zu stellen und alle Fragen zu beantworten. Das kann immer nur nach unserem aktuellen Kenntnisstand geschehen und dieser kann sich ständig ändern. Dann können sich auch die Maßnahmen verändern oder neue Regelungen hinzukommen.
Diese Informationsseite werden wir ständig aktualisieren. (letzter Stand: 31.03. 17:25 Uhr)

Zugang zur Insel Wangerooge

Laut Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland darf die Insel ab dem 02. April 2021 von Personen nur noch dann betreten werden, wenn diese einen Nachweis über einen negativen Corona-Test erbringen können. Laut Niedersächsischer Rechtsverordnung ist hier ein PCR-Test oder ein Corona-Schnelltest aus einem Testzentrum als Nachweis erforderlich, der nicht älter als 24 Stunden ist. (§5a Niedersächsische Corona-Verordnung) Ein eigenständig vor Anreise durchgeführter Selbsttest stellt keinen Nachweis dar. Die Nachweispflicht gilt grundsätzlich für alle Personen, die die Insel betreten. Ausgenommen hiervon sind nur Einwohner der Inselgemeinde Wangerooge, insofern sie die Insel für maximal 24 Stunden verlassen sowie Kinder bis zur Vollendung des 6. Lebensjahres. Die Vorlage eines Nachweises über den negativen Corona-Test erfolgt bei der Schifffahrt und Inselbahn und den Inselfliegern in Harlesiel. Zur Sicherstellung der Testmöglichkeiten wird in Harlesiel ferner ein Testzentrum eingerichtet. Die Kapazitäten sind jedoch begrenzt, sodass grundsätzlich empfohlen wird bereits vor der Anreise in Harlesiel ein Testzentrum aufzusuchen. Eine Liste aller Testzentren im Landkreis Friesland finden Sie unter folgendem Link: https://www.friesland.de/portal/seiten/corona-schnelltests-901001273-20800.html?rubrik=901000006.

Weiterhin ist es Betreibern von Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen und Ferienhäusern sowie ähnlichen Betrieben verboten, Gäste zu touristischen Zwecken zu beherbergen. Ausgenommen hiervon sind Übernachtungen, aus zwingend notwendigen Gründen, wie z.B. beruflich erforderliche Geschäftsreisen, für die der Aufenthalt auf der Insel unerlässlich ist. Ein Nachweis ist gegebenenfalls vorzulegen. Die Verantwortung zur Einhaltung liegt bei den Beherbergungsbetrieben.

Seit Montag, den 02.11.2020 dürfen keine Aufenthalte zu touristischen Zwecken mehr angetreten werden. Zweitwohnungsbesitzer können ihr Eigentum selbst uneingeschränkt nutzen. Eine unentgeltliche Weitergabe ihrer Wohnung an Dritte (auch Familienangehörige) stellt einen touristischen Zweck dar und ist somit verboten.

Das Beherbergungsverbot gilt bis zum 18.April.

Bitte beachten Sie bei der Anreise die geltenden Kontaktbeschränkungen.

Das Beherbergungsverbot

Das Beherbergungsverbot zu touristischen Zwecken wurde bis zum 18.April verlängert. Der Aufenthalt von Zweitwohnungsbesitzern in der eigenen Wohnung im Rahmen der im Land Niedersachsen geltenden Kontaktbeschränkungen ist weiterhin möglich. Eine Weitergabe der Wohnung an Dritte ist nicht erlaubt. Auch die Weitergabe an den engsten Familienkreis in Abwesenheit des Eigentümers zählt nicht als Verwandtenbesuch. Hierbei handelt es sich um einen touristischen Zweck. Die Gemeinde Wangerooge wird zum Beherbergungsverbot sowie der unberechtigte Weitergabe an Dritte entsprechende Kontrollen durchführen. Bei Verstößen gegen das geltende Beherbergungsverbot muss mit Bußgeldern in Höhe von bis zu 3.000 € gerechnet werden.

Gastronomie

Informationen aus Wangerooger Gastronomen finden Sie hier

Einzelhandel

Informationen der Insel-Einzelhändler finden Sie hier.

Allgemeine Gästeinformationen

für den Aufenthalt auf der Insel finden Sie hier

Wangerooge für Zuhause

Gerade, wenn Sie uns aufgrund der aktuellen Lage nicht besuchen können - mag ein wenig Wangerooge To-Go interessant sein.

In unserem neuen Wangerooge-Webshop finden Sie neben dem neuen Insel-Magazin auch zahlreiche tolle Inselsouvenirs und Wangerooge-Artikel.

Zum Web-Shop

Freundliche Gäste-Information

Inselservice

Die touristischen Einrichtungen wie der Alte Leuchtturm , das Nationalpark-Haus, das Sockenland, das Erlebnisbad und die Sauna, und der Gästekindergarten Inselzwerge bleiben aufgrund der behördlichen Anordnungen vorerst geschlossen. Geplante Veranstaltungen wie Konzerte, die Winter-Fischwochen und Filmvorführungen finden ebenfalls nicht statt. Auch die öffentlichen Sanitäreinrichtungeen sind geschlossen.

Im ServiceCenter Kurverwaltung sind wir montags bis freitags von 09.00 Uhr bis 13.00 Uhr für Sie da. Abweichende Termine zur Erstellung persönlicher Karten vereinbaren wir gerne mit Ihnen telefonisch oder per Mail.

Anreise auf die Insel

Aktuelle Information zur An- und Abreise der Schifffahrt und Inselbahn finden Sie hier.
Die Schifffahrt und Inselbahn bittet alle Fährgäste auf den Bahnsteigen, in den Schalterhallen, auf den Schiffen und in der Inselbahn eine Mund-Nasen-Bedeckung (sog. Alltagsmaske) zu tragen. Parallel verweisen sie auch auf die bestehenden Hygieneregeln. Bei der Schifffahrt und Inselbahn wird dringend empfohlen die Fahrkarten online im Voraus zu reservieren.

Aktuell gilt ein geändert Flugplan bei den Inselfliegern für den April 2021 PDF-Download.

Ebenso gilt ein geänderter Fahrplan der Schifffahrt und Inselbahn bis zum 18.04.2021. Hier finden Sie den Fahrplan als PDF-Download.
Ab dem 19.04.2021 verkehren die Schiffe der Schifffahrt und Inselbahn wieder planmäßig.

Bitte beachten Sie die obengenannten Regelungen zur Anreise auf die Insel Wangerooge bezüglich der Verpflichtung zum Nachweis eines negativen Corona-Test zur Anreise auf die Insel.

Möve am Nordseestrand

Aktuelle Informationen und Downloads für Gastgeber und Gewerbetreibende

Informationen zum Beherbergungsverbot in Niedersachsen

Aktuelle Informationen und Downloads der DEHOGA finden Sie hier.

Muster-Dokumentation DEHOGA Niedersachsen

Plakate zum Download für Aushänge für Einzelhandel und Gastronomie finden Sie hier.

Die Allgemeinverfügungen vom Landkreis Friesland und die Rechtsverordnungen vom Land Niedersachsen finden Sie hier als PDF-Download.

Allgemeinverfügung Schließung Kultur und Freizeit vom 17.03.2020

Allgemeinverfügung Übernachtungen und Gaststätten vom 18.03.2020

Allgemeinverfügung Kontaktreduzierung Krankenhäuser vom 18.03.2020

Allgemeinverfügung Schließung Restaurants und Gaststätten vom 20.03.2020

Allgemeinverfügung Einzelhandel vom 20.03.2020

Allgemeinverfügung Beschränkung Zugang Inseln vom 20.03.2020

Zweite Allgemeinverfügung Beschränkung Zugang Inseln vom 23.03.2020

Niedersächsisches Ministerialblatt vom 23.03.2020

Niedersächsische Verordnung über Beschränkung von sozialen Kontakten vom 02.04.2020

Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 17.04.2020

Allgemeinverfügung über die Beschränkung des Zugangs zu der Insel Wangerooge zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 21.04.2020

Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 24.04.2020

Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland über die Beschränkung des Zugangs zu der Insel Wangerooge zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 24.04.2020

Niedersächsische Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus in der ab 4. Mai 2020 gültigen Fassung

Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 05.05.2020

Niedersächsische Verordnung zur Bekämpfung der Corona-Pandemie vom 08.Mai

Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland über die Mitteilungspflicht von Vermietern touristischer Unterkünfte zum Schutz der Bevölkerung vor Neuinfektionen mit dem Coronavirus auf dem Gebiet des Landkreises Friesland vom 11.Mai

Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung zum Schutz vor Neuinfektionen mit dem Corona-Virus vom 22.05.2020

Allgemeinverfügung des Landkreises Frieslands über die Zulassung weiterer Ausnahmen zur Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 25.05.

Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Lesefassung, gültig ab: 8. Juni 2020)

Allgemeinverfügung des Landkreises Frieslands über die Einschränkung des Tagestourismus auf der Insel Wangerooge vom 18.06.2020

Niedersächsische Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus (Lesefassung, gültig ab 22.Juni 2020)

Verordnung zur Änderung der Niedersächischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 25.Juni 2020

Verordnung zur Änderung der Niedersächsichen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 03. Juli 2020

Allgemeinverfügung des Landkreises Frieslands über die Einschränkungen des Tagestourismus auf der Insel Wangerooge vom 02.Juli 2020

Verordnung zur Änderung der Niedersächsischen Verordnung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Corona-Virus vom 10.Juli 2020

Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus Sars CoV2 vom 10.Juli 2020

Niedersächsische Verordnung zur Neuordnung gegen die Ausbreitung des Corona-Virus Sars CoV2 vom 07.Oktober 2020

Niedersächsische Verordnung über Beherbergungsverbote zur Eindämmung
des Corona-Virus SARS-CoV-2 (Niedersächsische Corona-Beherbergungs-Verordnung)

Niedersächsiche Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 30. Oktober 2020

Niedersächsiche Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 27.November 2020

Niedersächsiche Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 15.Dezember 2020

Allgemeinverfügung des Landkreises Frieslands vom 18.03.2020

Allgemeinverfügung vom Landkreis Fresiland Feuerwerk vom 23.12.2020

Niedersächsiche Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 08.Januar 2021

Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 22. Januar 2021

Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 12. Februar 2021

Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 06. März 2021

Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland zur Regelung von privaten Zusammenkünften bei einer kumulativen 7-Tage-Inzidenz von un-ter 35 Neuinfektionen je 100.000 Einwohner/innen im Landkreis Friesland vom 09.03.2021

Niedersächsische Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Corona-Virus SARS-CoV-2 vom 27. März 2021

Allgemeinverfügung des Landkreises Friesland über die Beschränkung des Zugangs zu der Inselgemeinde Wangerooge im Kreisgebiet zum Schutz der Bevölkerung vor der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 vom 31.03.2021

Prospektanfrage und weitere Informationen

Kurverwaltung Nordseeheilbad Wangerooge