Nordseeinsel Wangerooge

Aktuelle Nachrichten

Das Inselticket 

Sparen im Urlaub - ganz einfach!

Mit dem Inselticket können Sie wieder viel erleben und kennenlernen und dabei ganz entspannt sparen. Das Ticket kostet einmalig 17,50 € und kann die gesamte Hauptsaison vom 15.03 - 31.10.2017 genutzt werden. Vom Leihen der Fahrräder bis zum Kaffee auf der Fähre zurück in die Heimat, überall kann gespart werden. Weitere Informationen hier.

Verstärkung des Dorfgrodendeiches und der Harlehörndüne 2017

Auch im Jahr 2017 finden umfassende Maßnahmen zur Verbesserung des Küstenschutzes auf Wangerooge statt. In diesem Zusammenhang werden die Deichbauarbeiten, die 2014 begonnen haben, fortgesetzt und auch an der Harlehörndüne im Westen der Insel finden Baumaßnahmen statt. Ausführliche Presseerklärungen vom NLWKN zu den beiden genannenten Maßnahmen finden Sier hier. 

Außerdem findet zu Küstenschutzzwecken die Deckwerkssanierung im Westen der Insel statt. Hierzu werden entlang des Bade- und Burgenstrandes - laut bisheriger Planung - bis Anfang Juni und ab September Baufahrzeuge verkehren. Sie transportieren den Sand vom Osten, wo er sich im Winter anlagert, zum Deckwerk im Westen der Insel. Weitere Informationen dazu finden Sie hier. 

All diese Maßnahmen sind absolut erforderlich, damit die Insel zukünftigen Hochwassern gewachsen sein wird. Für Unanehmlichkeiten bittet die Kurverwaltung Wangerooge Sie daher um Verständnis. 

Radfahren über die Nordseeinsel
Badespaß im Strandurlaub

Badezeiten

Wann darf man in der Nordsee schwimmen? Das Meer hat seine eigenen Zeiten ...

mehr

Bollerwagen statt Kinderwagen - Urlaub auf Wangerooge

FerienZeiten

Ganz entspannt Urlaub planen mit dem bundesweiten Ferienkalender ...

mehr

Nordseewellen

Ebbe & Flut

Wichtige Daten für die Schifffahrt – Gezeiten, Windrichtung und ...

mehr

Per Schiff auf die Nordseeinsel

Aktueller Fahrplan

Wann erlaubt der Wasserstand die Überfahrt zur Insel?

mehr

Möchten Sie auch zuhause am Inselleben teilnehmen?

Dann lesen Sie unsere aktuellen Beiträge in Facebook, Google+ oder Twitter und schwelgen in den aktuellen Bildansichten von Wangerooge auf Instagram – vielleicht können wir damit ein bisschen Urlaubsgefühle in Ihnen wecken ...

Vergleichender Gästemonitor 2016: Gesamtzufriedenheit konnte im vergangenen Jahr deutlich gesteigert werden

Auch im Jahr 2017 hat die Insel Wangerooge am Vergleichenden Gästemonitor teilgenommen und in diesem Jahr ein sehr gutes Ergebnis erzielen können. Mit einer Stichprobe von über 1000 Teilnehmern zeigt die Insel dabei, dass ihren Gästen die touristische Entwicklung wirklich sehr am Herzen liegt. Das Siegel des Vergleichenden Gästemonitors weist für 2016 die Gesamtnote 1,78 [GUT] aus. Das ist im Vergleich zum Vorjahr eine Steigerung um 0,16. „Darauf können wir als Insel wirklich stolz sein.“ so Bürgermeister Dirk Lindner. „Es ist schön zu sehen, dass unsere zur Steigerung der Service Qualität und die touristische Entwicklung, sowie das Engagement der Leistungsträger positiv wahrgenommen werden.“ Mehr zu den Ergebnissen des Vergleichenden Gästemonitors erfahren Sie hier

Per Schiff auf die Nordseeinsel

Ebbe und Flut – die Gezeiten

Wasserstandsvorhersagen für Wangerooge

Wichtige Daten für die Schifffahrt, wie z.B. Hoch- und Niedrigwasserzeiten, Windrichtungen, Windgeschwindigkeiten, Mondphasen und vieles mehr, finden Sie auf der Seite des Bundesamts für Seeschifffahrt und Hydrographie.