Page 22 - Inselkatalog Wangerooge 2019
P. 22

H
-
m
E
  22
BEWEGUNG und MEER
   Unterwegs auf der Insel
Aktiv auf der Insel
für jeden was dabei
Hosenbeine hochgekrempelt, die Sport- klamotten angezogen und los geht‘s!
Geführte Wattwanderungen
Radtour entlang der Deiche und Dünen
Thalasso-Nordic-Walking
Schwimmen in der Nordsee
Joggen und Spazieren am Strand
Reiten durch die Brandung
Training auf dem Outdoor-Fitness-Platz
Tennis oder Golf Wassersport am Surfstrand
Mit Rückenwind
auf dem Fahrrad
Auf keinen Fall sollte man versäumen, Wangerooge mit dem Fahrrad zu erkun- den. Ein passendes Rad ist schnell und problemlos bei einem der Anbieter auf der Insel ausgeliehen, auf den Sattel und ab geht‘s!
Die Rad- und Fußwege sind komforta- bel aufbereitet und bestens ausgeschil- dert. Es gibt schöne Einkehrmöglich- keiten, wenn man eine kleine Pause zur Stärkung braucht. Im Fahrradkorb kann man auch sehr gut ein Picknick mitneh- men und es sich am Strand zur blauen Stunde gemütlich machen.
Laufen
an der Waterkant
Spazieren am Strand macht den Kopf frei. Den Gedanken und Füßen freien Lauf lassen und die Weite der Nordsee genießen: Man muss ja nicht gleich jog- gen, obwohl das am Strand sehr gut tut. Sand gibt nach und ist so deutlich ge- lenkschonender als Asphalt. Außerdem werden durch die ausgleichenden Be- wegungen auf unregelmäßigem Unter- grund viel mehr Muskeln beansprucht. Das merkt man dann meist am nächs- ten Tag ...
Freunde der sanften Bewegung nutzen Strand und Dünenwege auch gern zum Nordic-Walking. Das ist Thalasso pur.
            E
U
S
N
D
E
S
R
C
O
O
-
N
W
s
E
e
t
n
L
T
n
N
a
A
k
T
r
U
e
R
n
E
a
R
B
.
l
E
t
a
W
a
A
T
T
t
E
S
N
M
•
R
E
E


















   20   21   22   23   24