Badespaß im StrandurlaubStrandurlaub

Der Bade- & Burgenstrand

Das Dorf direkt am Strand. Der Bade- und Burgenstrand befindet sich nur wenige Meter entfernt vom Inseldorf, direkt unterhalb der Strandpromenade, und egal, wo Sie Ihr Urlaubsquartier bezogen haben, sind Sie in wenigen Gehminuten am Nordseestrand angekommen.

Hier kann man richtigen Badeurlaub machen. Den hellen, feinen Sand unter den nackten Füßen spüren, Sonnenschein mit einer frischen Brise von der Nordsee um die Nase wehen lassen, mit den Wellen um die Wette laufen und vergnügliche Stunden beim Bauen von fantasievollen Sandburgen erleben.

An Land und im Wasser

Die kleinen und großen Kunstwerke, errichtet mit Schaufel, Eimer und Förmchen und zum Abschluss geschmückt mit Muscheln sind vom Wangerooger Strand nicht wegzudenken. Fotografiert sind sie eine wunderbare Erinnerung an unbeschwerte Strandtage an der Nordsee.

Am Volleyballnetz ein oder zwei Runden spielen und dann zur Erfrischung ins Meer. Ein bisschen Planschen, Schwimmen oder nur in der Brandung stehen tut einfach gut.

Familienurlaub auf ostfriesischer Insel
Gemütliche Stunden im Strandkorb auf der Nordseeinsel Wangerooge

Der Strandkorb – Rückzugsort bei Wind und Sonne

Weit muss man nicht gehen, das Wasser ist trotz Gezeiten wegen des niedrigen Tidehubs nie weit weg. Wenn man in aller Ruhe einen dicken Schmöker lesen will, macht man es sich in einem Strandkorb gemütlich. Den sollte man allerdings vorab reservieren, da die für die Nordsee typischen Sitzmöbel sehr begehrt sind.

zum Strandkorb-Bestellformular

Gut bewacht

Der Bade- und Burgenstrand wird während der Badezeiten von Mitte Mai bis Mitte Oktober von ausgebildeten Rettungsschwimmern beaufsichtigt, die schnell zur Stelle sind, falls einmal Hilfe benötigt wird.

Stimmung am Strand

Und wenn es gegen Abend am Strand ruhiger wird, sich die Sonne zum Horizont senkt, kann man bei einem Strandspaziergang einen Sonnenuntergang erleben, der das Herz berührt. Später dann in der Dämmerung sieht man auf dem Meer die vielen bunten Lichter der Frachtschiffe, die auf den drei großen Seestraßen kreuzen. Der Strand von Wangerooge hat viele Facetten.

Wangerooge bei Sonnenuntergang