Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann bitte die Online-Version aufrufen!

Image

Liebe Vermieter,

die aktuellen Entwicklungen stellen uns alle vor eine Vielzahl von Herausforderungen auf die Coronakrise folgt der nicht enden wollende Krieg in der Ukraine, der besonders für die Menschen vor Ort eine Katastrophe ist. Die wirtschaftlichen Auswirkungen machen auch vor uns nicht halt und wir blicken ziemlich bang auf die kommenden Wintermonate.

Um Sie bei den Herausforderungen im Bereich der Unterkunftsvermietung und der Vorbereitung auf die neue Saison 2023 bestmöglich zu unterstützen, finden Sie in diesem dritten Vermieter-Schnack wieder jede Menge Tipps und Tricks, aktuelle Hinweise und die eine oder andere Idee zur Verbesserung Ihrer Vertriebsmöglichkeiten.

Wie immer freuen wir uns auch über Fragen und Anregungen von Ihrer Seite.

Herzlichst
Ihr Team vom Verkehrsverein Wangerooge


Image

Bitte vormerken: Mitgliederversammlung am 17.03.2023

Aufgrund der Satzungsänderung vom 26.11.2021 findet nun nur noch einmal jährlich eine Mitgliederversammlung statt. Da zum jeweiligen Zeitpunkt im ersten Quartal der Fahrplan für das nächste Jahr noch nicht vorliegt, kann dort kein Folgetermin vereinbart werden. Daher soll zukünftig der Vorstand den Termin festlegen, sobald der Fahrplan im Herbst veröffentlicht wird.

Nun ist es soweit: Im Jahr 2023 treffen wir uns am
Freitag, den 17. März um 20:00 Uhr.

An diesem Tag fährt die letzte Fähre ab Harle um 17:30 Uhr, sodass auch unseren auswärtigen Mitgliedern eine Teilnahme möglich ist. Sie erhalten spätestens zwei Wochen vorher eine persönliche Einladung per Post oder E-Mail.


Image

Energiespartipps

Energiesparen ist aufgrund der hohen Kosten gegenwärtig in aller Munde. Hier ein paar einfache Tipps, die ohne oder mit überschaubaren Investitionen sofort umsetzbar sind.

Heizen

  • Senkung der Raumtemperatur um 1°C -> Einsparung von bis zu 5 % der Heizkosten
  • Regelmäßige Wartung und Reinigung der Heizungsanlagen
  • Dämmung ungedämmter Rohrleitungen
  • Heizkörper frei halten

Kühlen

  • Regelmäßiges Enteisen von Kühlschränken (weniger Eis -> niedrigerer Kühlaufwand)
  • Regelmäßige Reinigung von Wärmeaustauschern (z.B. Verbesserung des Wirkungsgrades beim Kühlschrank durch Staubentfernung auf der Rückseite)
  • Ggf. Austausch alter Kühlgeräte gegen neue, hocheffiziente

Beleuchtung

  • Umrüstung auf LED-Leuchtmittel -> 60-95 % Energieeinsparung gegenüber Nicht-LED-Leuchtmitteln
  • Einbau von Bewegungsmeldern
  • Einbau von Zeitsteuerungen

Wasser

  • Installation von Wasserstrahlreglern und Sparbrausen
  • Wasserspartasten an Toiletten

TIPP: Energiesparhinweise in der Unterkunft (Gästemappe) sensibilisieren den einen oder anderen Gast und Sie können auch im Sinne des Umweltschutzes um Mithilfe bitten.

Fazit: Man sollte mit den Maßnahmen ohne Investitionen oder mit schneller Amortisation möglichst zeitnah in allen relevanten Bereichen beginnen (Überprüfung der Verträge, Verbrauchs-Monitoring, Mitarbeitersensibilisierung, Heizen, Kühlen, Lüftung, Beleuchtung), um den größtmöglichen Effekt zu erzielen.


Image

Deutscher Ferienhausverband liefert Tipps zum Umgang mit steigenden Nebenkosten

Auch der Deutsche Ferienhausverband hat sich mit dem Thema steigende Nebenkosten beschäftigt und eine Pressemitteilung veröffentlicht, die weitere praktische Tipps für die Vermieter von Ferienhäusern und -wohnungen bereithält. Da sich Ferienwohnungen in den letzten Jahren zu beliebten Ganzjahresdomizilen entwickelt haben, rät der Verband von einer Schließung der Wohnungen in der Wintersaison ab. Download Ratgeber


Image

Abmahnungen von Webseitenbetreibern mit Google Fonts

Das Landgericht München hat im Januar 2022 die Rechtswidrigkeit der Remote-Einbindung von Google Fonts festgestellt. Seitdem werden vermehrt Abmahnungen an Webseitenbetreiber verschickt, die Schriftarten von Google-Servern einbinden. Denn das Einbinden von dynamischen Webinhalten wie Google Fonts von US-Webdiensten ist ohne Einwilligung der Besucher rechtswidrig.

Google Fonts ist ein interaktives Verzeichnis mit über 1.400 von Google bereitgestellten Schriftarten (engl.: fonts). Diese Bibliothek ist frei verfügbar und kann sowohl remote als auch lokal verwendet werden. Eine fehlerhafte (nicht lokale) Google Fonts-Einbindung übermittelt jedoch personenbezogene Daten der Website-Besucher an Google, weshalb es datenschutzrechtliche Bedenken gibt.

Möglicherweise könnte dies bei der einen oder anderen Vermieterhomepage ein Problem sein. Einige unserer Mitglieder haben uns bereits berichtet, dass sie Abmahnungen erhalten haben.

TIPP: Bitte überprüfen Sie Ihre Webseite. Man sollte Google Fonts lokal einbinden und sich technisch absichern. Fragen Sie im Zweifelsfall den Anbieter, bei dem Ihre Webseite erstellt wurde.


Image

Druckfrisch und Online: Das neue Gastgeberverzeichnis

Das neue Gastgeberverzeichnis ist eingetroffen, liegt kostenfrei für unsere Gäste auf Wangerooge aus und wird an Wangerooge-Interessenten in ganz Deutschland verschickt. Wir danken allen Anzeigen-Kunden, die uns diesen Service weiterhin ermöglichen!

Mit der diesjährigen Auflage bieten wir zum ersten Mal eine zusätzliche Funktion zum gleichen Preis: Der Online-Blätterkatalog, den Sie unter www.wangerooge.de/katalog finden, ist nun auch mit Links zu den Online-Einträgen der Inserenten versehen. Diese „Hybrid“-Lösung zwischen Druckerzeugnis und Online-Auftritt erleichtert Gästen aller Generationen den Zugang zu Ihren Angeboten!

Und das Beste daran: Die kleine Anzeige (1/16-Seite) konnten wir trotz gestiegener Druckkosten auch in diesem Jahr wieder schon ab 47,- € zzgl. MwSt. anbieten.


Tipps für die Verbesserung Ihrer Angebote

In Ihrem Onlineeintrag auf www.wangerooge.de ist neben ansprechenden Bildern auch ein aussagekräftiger Angebotstitel für Ihre Unterkunft wichtig.

Bisher sind die einzelnen Unterkünfte bei uns häufig mit recht emotionslosen Titel benannt, wie z.B. „Appartement/Fewo, Dusche, WC, 2 Schlafräume“. Wer möchte, kann im WebClient unter Produkte -> Zimmer & Appartements seiner Wohnung/seinem Zimmer einen ansprechenderen Produktnamen vergeben. Bitte beachten Sie dabei die Begrenzung auf 50 Zeichen (inkl. Leerzeichen). Hilfreich sind hier auch die Tipps für die Verbesserung Ihrer Angebote, die uns HomeToGo zur Verfügung gestellt hat.

Gerne können Sie unserem Team an info@westturm.de Ihren Wunschtitel mitteilen – wir übernehmen die Eingabe für Sie.


HomeToGo übernimmt e-domizil

Die HomeToGo-Gruppe hat kürzlich die e-domizil GmbH übernommen, zu der Marken wie e-domizil, PREMIUM SELECTION by e-domizil, tourist-online.de, BELLEVUE Ferienhaus und atraveo gehören. In diesem Rahmen werden die e-domizil-Webseiten noch vor Ende November 2022 auf die HomeToGo-Technologie umgestellt.

Was bedeutet das für unsere online buchbaren Betriebe im Premiumvertrieb?

Die Webseiten von e-domizil werden bis Ende 2022 nur noch über eine direkte Integration mit HomeToGo verfügbar sein. Dies hat den Vorteil, dass die Angebote künftig nicht mehr nur bei e-domizil, sondern auch bei HomeToGo gelistet werden. An den Provisionssätzen ändert sich nichts, zusätzliche Buchungsgebühren fallen bei HomeToGo nicht an.

Was sind die Vorteile bei der direkten Integration mit HomeToGo?

  • Leichte und schnelle Integration der Angebote.
  • Zusätzlich zu den Webseiten von e-domizil wird mit der Integration auf HomeToGo die Vermarktung der Angebote auf zusätzlich über +23 regionalen und +40 internationalen Webseiten erweitert. Mit dabei die verschiedenen Domänen von HomeToGo, Casamundo, e-domizil, Wimdu und Tripping.
  • Einfache Handhabung, Sie steuern Ihre Angebote weiterhin direkt in Feratel. Kein zusätzliches Extranet notwendig.
  • HomeToGo nutzt Ihre AGBs und Stornierungsbedingungen; eins zu eins, die Sie in Feratel hinterlegt haben.
  • Sie erhalten ein besseres Ranking und eine bessere Sichtbarkeit als über Drittpartner-Verbindungen.

Sie haben Interesse am Premiumvertrieb inklusive HomeToGo?

Sprechen Sie unser Verkehrsvereinsteam an, wir beraten Sie gerne.


Informationsveranstaltung am 21.11.2022 zur Erstellung von Vermieter-Homepages

Herr Holger Everding vom dtp studio in Oldenburg hat uns um Weiterleitung seiner Einladung zur Infoveranstaltung

am 21.11.2022, von 19:00 bis 21:00 Uhr im Sitzungssaal der Gemeinde Wangerooge

gebeten. Für Fragen rund um die Einbindung von Buchungskalendern oder einer Buchungsmaschine für die Direktbuchung auf der eigenen Homepage wird Frau Ulrike Kappler an dem Abend ebenfalls zur Verfügung stehen.


Islands for Future

Und weil das Energiesparen nicht nur wegen der Preise wichtig ist, sei hier noch einmal auf die Islands for Future Community der Ostfriesischen Inseln hingewiesen. Der Klimaschutz ist unsere dringenste Aufgabe und wir freuen uns über jeden noch so kleinen Beitrag zum Erhalt unserer wunderschönen Inselwelt.

Verkehrsverein

Nordseeheilbad Wangerooge e.V.
Zedeliusstraße 34 

26486 Wangerooge

Tel. 49 (0) 4469 94880

Fax 49 (0) 4469 948899
info[at]westturm.de

www.wangerooge.de

» Newsletter abmelden

Bildquellen: ©Kees van Surksum; ©Kurverwaltung Wangerooge; AdobeStock: ©Thomas Reimer, ©gopixa, ©joelia; ©iStock-168515438