Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann bitte die Online-Version aufrufen!

Image

Liebe Vermieter,

am Ende einer sehr turbulenten Saison 2021 wenden wir uns zum ersten Mal über unsere Newsletter-Funktion an Sie. Das Layout im Wangerooge-Design finden wir etwas professioneller als das unserer bisherigen Rundmails. Inhaltlich wollen wir wie gewohnt relevante Informationen mit Ihnen teilen. Im Vermieter-Schnack informieren wir Sie nun regelmäßig über Themen, die für Sie als Vereinsmitglied und Unterkunftsvermieter auf Wangerooge von Interesse sein könnten.

Wir wünschen Ihnen sehr, dass Sie gesund und munter durch den bevorstehenden Winter kommen!

Herzlichst
Ihr Team vom Verkehrsverein Wangerooge

Image

Mitgliederversammlung am 26.11.2021

Die Einladung zur Winterversammlung ist Ihnen ja bereits vor drei Wochen zugegangen. Als kleine Gedächtnisstütze erinnern wir hiermit nochmals an den Termin am kommenden Freitag um 20 Uhr im kleinen Kursaal. Es gelten die aktuellen Regeln zum Schutz vor Corona.

Image

Weitere deutliche Zunahme der Direktbuchungen im Jahr 2021

Wir freuen uns sehr – und sind auch ein bisschen stolz, dass sich unsere Buchungsplattform auf www.wangerooge.de weiterhin sehr gut entwickelt. Die Provisionsfreiheit in Verbindung mit einem breiteren Angebot an buchbaren Unterkünften zeigt eindeutig Wirkung. Im Zeitraum November 2020 bis November 2021 konnten wir erneut eine Steigerung der Direktbuchungen um rund 150 % verzeichnen. Ein schöner Erfolg, trotz oder vielleicht auch wegen Corona. Neben dem Boom der Deutschlandreisen in den Zeiträumen, in denen Reisen möglich war, hat der mit der Coronakrise verbundene Digitalisierungs-Schub auch nicht vor den Reisebuchungen haltgemacht. Uns soll es recht sein, zumal alle Mitglieder von einer guten Buchungsplattform profitieren.

Image

Anwender-Tipp des Monats

Wer den Belegungskalender im WebClient als digitalen eigenen Buchungskalender nutzen möchte, kann nun bei der Eingabe von Belegungen einfach „Eigenbelegung“ wählen und dabei z.B. den Gastnamen als Kurzinfo eingeben. Der eingegebene Name erscheint dann später auch in der Kalenderübersicht.

Ziemlich praktisch, finden wir...

Aktualisierung der FAQ zu den Corona-Regelungen

Vor dem Hintergrund der neuen Corona-Regeln hat der DTV sein FAQ für Gastgeber aktualisiert. Darin werden einige häufig gestellte Rechtsfragen zur Vermietung von Ferienunterkünften beantwortet. Bitte berücksichtigen Sie: Es handelt sich nach wie vor um außergewöhnliche Umstände, die auch rechtlich häufig nicht eindeutig zu beantworten sind bzw. im Einzelfall beurteilt werden müssen.

Image

DTV-Klassifizierung für Ferienwohnungen: neuer Kriterienkatalog für 2022

Der Kriterienkatalog zur DTV-Klassifizierung wurde einer vollständigen Überarbeitung unterzogen. Ein Beirat bestehend aus Experten der Themen Nachhaltigkeit, Qualität, Vermarktung und Tourismus hat die zahlreichen Erkenntnisse aus den Rückmeldungen der letzten Jahre gemeinsam mit dem DTV analysiert und daraus den neuen Kriterienkatalog entwickelt. Der Fokus der Klassifizierung wird mehr denn je auf hochwertige Qualität und einwandfreien Zustand der Räumlichkeiten und Ausstattungsmerkmale gelegt.

DTV-Klassifizierungen im Jahr 2021 werden noch mit dem aktuell gültigen Kriterienkatalog durchgeführt. Die neuen Kriterien gelten für alle DTV-Klassifizierungen, die ab dem 01.01.2022 stattfinden:
» Kriterienkatalog Ferienwohnungen und -häuser ab 2022 (pdf zum Download)

Image

Corona-Schließzeiten vom Rundfunkbeitrag befreien lassen!

Falls noch nicht geschehen, können Sie sich für behördlich angeordnete Schließzeiten rückwirkend vom Rundfunkbeitrag befreien lassen. Eine Freistellung kann erfolgen, wenn der gesamte Zeitraum, in dem die Betriebsstätte geschlossen bleiben musste, zusammengerechnet mindestens drei Monate (90 Tage) ergibt. WICHTIG: Nicht erforderlich ist dabei, dass der Betrieb in drei zusammenhängenden Monaten geschlossen war. Bei der Berechnung des Schließungszeitraums werden dementsprechend alle einzelnen, tatsächlichen Schließungszeiträume seit Ausbruch der Pandemie zusammengerechnet, also auch die Zeiten aus dem Frühjahr 2020. Nachweise sind dem Antrag nicht beizufügen.

>> Hier geht es zum Antrag

Image

E-Learning im Bereich Tourismus

Die Firma Teejit hat im Zuge des LIFT-Förder-Projekts #ShowWhatYouKnow zahlreiche Lernvideos zu touristischen Inhalten produziert. Die Themenwelt ist dabei sehr breit gefächert. Schauen Sie ruhig mal rein – das eine oder andere ist dabei, das nicht nur für Tourismusorganisationen, sondern auch für Betriebe interessant ist. Hier finden Sie eine
>> Kursliste
mit allen verfügbaren Inhalten. Behandelt werden u.a. Themen wie Nachhaltigkeit, Website, Innovation, Personalakquise, Beschwerde-Management, Suchmaschinenoptimierung, Nachfolgesicherung, Foto- und Videoproduktion, Social Media und vieles mehr. Die ersten zwei Lerneinheiten jedes Kurses sind dabei frei verfügbar (CC-BY Lizenz). Weitere Inhalte können kostenpflichtig freigeschaltet werden. Wenn unter den Mitgliedern ein breites Interesse an solchen oder ähnlichen Formaten besteht, kümmern wir uns gerne um entsprechende Angebote. Sprechen Sie uns an!

Verkehrsverein

Nordseeheilbad Wangerooge e.V.
Zedeliusstraße 34 

26486 Wangerooge

Tel. 49 (0) 4469 94880

Fax 49 (0) 4469 948899
info[at]westturm.de

www.wangerooge.de

» Newsletter abmelden

Bildquellen: ©Kees van Surksum, ©Kurverwaltung Wangerooge, AdobeStock: Thomas Reimer, Eisenhans, photoschmidt