Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann bitte die Online-Version aufrufen!

Image

Liebe Inselgäste,

die aktuellen Entwicklungen machen uns alle betroffen. Wie das Land Niedersachsen mitteilte, werden die Inseln in Nord- und Ostsee bis zum 18.04. für Touristen nicht mehr zugänglich sein und Urlauber und Urlauberinnen, die jetzt vor Ort sind müssen ihre Rückreise antreten. Das öffentliche Leben wird in ganz Niedersachsen weitestgehend eingeschränkt so auch auf der Ostfriesischen Insel Wangerooge.Diese Maßnahmen verlangen uns allen viel ab und wenn wir doch sehr gerne Ihr Gastgeber sind, können wir dies vorerst bis zum 18. April nicht mehr sein. Die medizinische Infrastruktur wäre bei uns, wie auch auf den anderen niedersächsichen Inseln sehr schnell überlastet. Diese Maßnahme des Landes Niedersachsen dient also nicht nur unserem, sondern auch Ihrem Schutz. Wir möchten Sie dafür um Verständnis bitten.

Wir wünschen Ihnen während der Zeit bis zum 18. April  alles Gute und freuen uns schon jetzt auf ein hoffentlich baldiges Wiedersehen bei uns auf Wangerooge! Bleiben Sie alle gesund!

Wenn Sie Ihren Osterurlaub aufgrund dieser Situation nicht antreten können, wenden Sie sich bitte vertrauensvoll direkt an Ihren Gastgeber.

Und wenn Sie während dieser Zeit Ihre Sehnsucht nach Wangerooge in digitaler Form stillen möchten, laden wir Sie gerne dazu ein uns bei Facebook oder Instagram zu folgen.Wir werden Sie dort mit Inselbildern, Impressionen auf dem Laufenden halten.

Alle relevanten Informationen finden Sie jederzeit aktuell auf www.wangerooge.de.

Viele herzliche Inselgrüße

Ihr Wangerooge-Service-Team

Gemeinde und Kurverwaltung

Nordseeheilbad Wangerooge
Strandpromenade 3 

26486 Wangerooge

Tel. 49 (0) 4469 99-0

Fax 49 (0) 4469 99-114
kurverwaltung[at]wangerooge.de

www.wangerooge.de

» Newsletter abmelden

Bildquellen: ©Kees van Surksum, ©Kurverwaltung Wangerooge.