Wird der Newsletter nicht richtig angezeigt? Dann bitte die Online-Version aufrufen!

Image

Liebe Wangerooge-Gäste,

die Sommerferien in Niedersachsen beginnen und auch auf Wangerooge hält der Sommer Einzug: Planschen in der Nordsee, Burgenbauen im Sand, Bücher verschlingen im Strandkorb, Sporteln an der Brandung und am Abend leckere Speisen und Getränke in der Sonne genießen, Windsurfen erlernen,sich bei einem Kabarettabend köstlich amüsieren, Wattwandern, Live-Musik im Rahmer der Mittsommerzeit lauschen oder einfach nur entspannt die Seele baumeln lassen - auf Wangerooge schmeckt es nach Urlaub. Salz auf den Lippen, Sand zwischen den Zehen, ein leckeres Eis auf der Hand und dabei den Dicken Pötten am Horizont hintersehen: die Insel erwartet Sie auch in diesem Sommer mit purer Natur, herzlicher Gastlichkeit und jeder Menge Veranstaltungsprogramm. Und wenn Ihnen Ihr Urlaubsdomizil für den anstehenden Inselurlaub noch fehlt, stöbern Sie gerne durch die Online-Unterkunftssuche oder kontaktieren Sie die Tourist Information für Ihr persönliches Inselangebot. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Sommerurlaub! 

Ihre Wangerooge - Team

Aktueller Inselschnack 

Image

Das Strandhotel Gerken öffnet wieder seine Pforten 

Vielen Inselgästen brannte die Frage lange unter den Nägeln, was passiert mit dem Strandhotel Gerken? Und nun endlich die gute Nachricht - Das Strandhotel wurde am 15. Juni  2017 als privat geführtes Hotel garni mit Wellnessbereich wiedereröffnet. Die lnhaberfamilien eröffnen in dieser Saison das geschichtsträchtige Hotel in Eigenregie und teilten mit, dass das historische Haus in der letzten Zeit  renoviert, saniert und erneuert wurde. Der Wellnessbereich mit unterschiedlichen Saunen und Schwimmbad steht den Hotelgästen mit der Eröffnung zur Verfügung. Im Herbst werden weitere umfangreiche Renovierungsarbeiten durchgeführt, um das 1890 erbaute Haus in eine erfolgreiche Zukunft führen zu können. Weitere Informationen finden Sie hier. 

Image

DRK-Wasserwacht auf Wangerooge eingetroffen 

Bereits bevor Meergott Neptun die offizielle Badesaison auf Wangerooge eröffnet hat, trafen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der DRK Wasserwacht  auf Wangerooge ein, um ihren Stranddienst aufzunehmen. Täglich sorgen die Rettungsschwimmer nun in den Badefeldern zu den Badezeiten bis Mitte Oktober für Ihre Sicherheit beim Schwimmen in der Nordsee Die aktuellen Badezeiten finden Sie hier. 

Image

Mittsommerzeit auf Wangerooge 

Zur Mittsommerzeit locken zahlreiche Veranstaltungen auf die Insel Wangerooge. Von der Strandpromenade aus sieht man zur Mittsommerzeit während der ganzen Nacht einen "Silberstreif" am Horizont der Nordsee. Eine gute Zeit, um auf der Insel das Leben und die Natur zu genießen oder auch mal die Nacht zum Tag zu machen. Zahlreiche Live-Musik Veranstaltungen, Naturerlebnisangebote und zum Abschluss ein ganz besonderes Highlight am 30.06. am Platz am Meer laden Sie ein, zu dieser Zeit auf Wangerooge entspannte Tage zu verbringen. "Eine Insel lädt ein" heißt es am Freitag, den 30.06. von 14:00 Uhr bis 24:00 Uhr ist Festzeit auf Wangerooge! 

Image

Insel-Gewinnspiel "Wo bin ich auf Wangerooge?"

Am 27.06.2017 startet das Sommer Gewinnspiel auf der Facebookseite „Wangerooge – Erholung ist eine Insel“. Unter dem Motto „Wo bin ich auf Wangerooge?“ wird jeden Dienstag ein Bild mit einem kleinen Detail eines Inselbetriebes gepostet. Alle Wangerooge-Fans können dann mitraten, um welchen Betrieb es sich handelt. Damit die Antwort nicht voweg genommen wird, wird unter allen richtigen Kommentaren ein Preis, des in der vorherigen Woche erratenen Betriebes verlost. Den Anfang macht die Kurverwaltung mit einem kleinen Wangerooge-Geschenkpaket.

Image

Onlinekartenvorverkauf für Sommer-Highlights 2017 

Für die Comedy- und Kabaretthighlights des Sommers 2017 können Sie die Karten schon jetzt online vor Ihrem Urlaub buchen und sich so die besten Plätze sichern. Zum Beispiel für Wigald Boning am 29.06.2017 oder den Auftritt von Bernd Stelter am 02.07.2017 sind die Tickets schon online im Wangerooge-Ticketshop erhältlich. Karten ür alle anderen Abendveranstaltungen mit Vorverkauf sowie die Anmeldung zum ZUMBA mit Marc erhalten Sie übrigens seit diesem Jahr in der Kurverwaltung, beim Gästeservice und Fundbüro (Zimmer 10). Wir freuen uns auf Ihren Besuch. 

Nach dem Urlaub ist vor dem Urlaub ... 

Image

Den Herbst und Winter auf Wangerooge genießen 

Echte Inselfans wissen es längst, Wangerooge ist nicht nur im Sommer eine Reise wert. Im Herbst und Winter ist Wangerooge einfach der Inbegriff von Ruhe und Entschleunigung: Ein einsamer Strandspaziergang, ein Bummel durch das gemütliche Inseldorf, eine Teetied oder ein Aufenthalt in der Oase - Entspannung pur ist garantiert und für diejenigen, die entspannte Tage mit spannenden Erlebnissen verbinden möchten, haben wir auf unserer Homepage die Veranstaltungs-Highlights des Inselwinters 2017/2018 zusammengestellt. 

Image

Thalasso-Wochen auf Wangerooge

Alltag und Stress hinter sich lassen und das wahrhaft "reizende" Klima auf Wangerooge erleben. In den Wangerooger Thalasso-Wochen erleben Sie wie die Heilkraft des Meeres auf Körper und Seele wirkt und können einmal so richtig entspannen. Hektik und Sorgen bleiben am Festland zurück und Sie lassen sich fünf Tage von unseren qualifizierten Thalasso-Therapeuten verwöhnen. 

Image

Entspannt am Wochenende auf der Insel

"Reif für die Insel“ – dieser Spruch kommt nicht von ungefähr, denn wo lässt es sich besser abschalten als bei einem Entspannungswochenende auf der autofreien Insel Wangerooge. Die Entspannungstherapeutin Sabine Eims bietet hierfür ein abwechslungsreiches Workshop-Programm für mehr Wohlbefinden und Stressbewältigung. Das Wochenendprogramm bietet dabei die Möglichkeit aus dem stressigen Alltag auszusteigen und etwas Ausgeglichenheit mit nach Hause zu nehmen. Termine und Preise finden Sie hier. 

Gemeinde und Kurverwaltung

Nordseeheilbad Wangerooge
Strandpromenade 3 

26486 Wangerooge

Tel. 49 (0) 4469 99-0

Fax 49 (0) 4469 99-114
kurverwaltung[at]wangerooge.de

www.wangerooge.de

» Newsletter abmelden

Bildquellen: ©Kees van Surksum, © Kurverwaltung Wangerooge,